Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Wir haben optimale Schutzmaßnahmen erarbeitet,

mit denen wir unsere Teilnehmer sicher begleiten können.
Wir sind zuversichtlich und freuen uns auf ein Wiedersehen mit den Pilotwalen im körperwarmen Wasser! Wir hoffen, dass die Regierung bald so weit ist, zu erkennen, wie wichtig unsere Arbeit ist und die Therapiebäder für uns und andere Anwendungen wieder öffnen dürfen!

Noch mehr Wasser bitte !!!!

Die aktuelle Situation mit geschlossenen Bädern macht es uns nicht einfach, Euch zu unterstützen und zu begleiten!

Umso mehr freut es uns, dass wir im Schwarzwald und im Reha-Buchholz im hohen Norden zwischen den Lockdowns im Juli und Oktober 2020 für Euch da sein konnten! Etliche Wachkoma-Patienten, gehandicapte und autistische Kinder freuten sich, endlich mal wieder ins Wasser zu dürfen…..die Leichtigkeit und Schwerelosigkeit des Wassers zu erfahren, was so wichtig ist, wenn wir ständig im Rollstuhl sitzen oder im Bett liegen müssen und wieder die Sonarfrequenzen genießen zu dürfen.

Pilotwal Sound Therapie trotz Corona

Wir freuen uns darauf, Euch alle ganz bald wiederzusehen und auch weitere große und kleine Patienten kennenzulernen!

geschlossene Bäder

Alle unsere Bäder sind geschlossen !

Aufgrund der aktuellen Situation mussten aufgrund behördlicher Auflagen alle Therapiebäder schließen und wir müssen unsere Termine bis auf Weiteres absagen.

Wir haben eine Idee für ausreichende Schutzmaßnahmen entwickelt, um Euch weiterhin unsere Pilotwal Sound Therapie anbieten zu können.

unsere Schutzmaßnahmen

Unsere Schutzmaßnahmen für Euch !

Mit diesen Vollgesichts-Masken ist es möglich, auch im Wasser in körpernahen Kontakt zu gehen, ohne Sorge vor einer Infektion haben zu müssen!

Unser Lächeln bleibt für Euch sichtbar !!!

Jetzt fehlt nur noch ein Bad !!

Sobald die Therapiebäder wieder öffnen

sind wir wieder von Herzen für Euch alle im körperwarmen Wasser da, um Euren Weg zu begleiten und zu unterstützen.

Pilotwal Sound Therapie trotz Corona

Telefonisch und per Mail sind wir gerne für alle Fragen für Euch da und freuen uns immer,
von Euch zu hören.

Telefon: 07224/623 86 90
Mail:info@aquawelle.de

Bis dahin wünschen wir Euch alles Liebe, Gute und senden Euch delfinische Grüße aus dem Trockendock!
Sandra und Frank Hierath

Projekt Lebenswecker

Im Frühjahr haben wir ein tolles Projekt ins Leben gerufen. Im Kreise engagierter und kompetenter Teamkollegen konnten wir vom 10.-18.August 2019 großen und kleinen Patienten mit unterschiedlichsten Behandlungsansätzen neue Wege aufzeigen, sie unterstützen und begleiten. Wir freuen uns schon auf die nächsten Termine im März und Juli 2020. Informationen und Termine auf www.lebenswecker.eu

Wir waren im RehaHaus Buchholz

Die Aquawelle mit Sandra und Frank Hierath war ganz hoch im Norden
im Reha-Haus Buchholz am Nord-Ostsee-Kanal,
eine Einrichtung für Menschen mit Schädel-Hirn-Trauma und Wachkoma,
die sehr engagiert und mit sehr viel Liebe und Herz von der Familie Fischer mit ihrem fantastischem Team geführt wird.
Vielen Dank für 5 intensive, bereichernde und bewegende Tage mit Euch, in denen Ihr uns Eure Bewohner anvertraut habt.
Bis auf bald im März 2019

Delfintherapie in Ihrer Nähe

Die Aquawelle hat einen tollen neuen Mitarbeiter auf 4 Rädern bekommen. Wir freuen uns riesig darüber......auch auf viele wunderbare Begegnungen in Ihrer Nähe....mobile Pilotwal Sound-Veranstaltungen sind nach Absprache organisierbar. Sprechen Sie uns an .

Was wir dafür vor Ort benötigen:
1 Therapiebecken max 1,30m Tiefe (noch tiefer wäre mit 6 Aquasteppern evtl überbrückbar)und aufheizbar auf 36°C.
Rollstuhlgerecht, ggf mit Lifter
3-4 Therapietage mit 3-4 Teilnehmer pro Tag.

So fühlte ich mich bei Euch im Wasser !

Von Elisabeth G. beim Sommercamp

Danke für die ersten Unterstützer

Eine Vision wird Wirklichkeit

Wir haben einen Traum….
Um diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen, haben wir viele Menschen mit unserem
Schreiben um Unterstützung gebeten.

Dank Ihrer/Deiner Mithilfe und Unterstützung sind wird unserem Traum wieder ein Stück nähergerückt und dafür möchten wir uns aus ganzem Herzen bedanken. Ohne die vielen Menschen, die uns in irgendeiner Form unterstützen, wäre das Realisieren dieses Projektes nicht möglich.
Dafür an Euch alle noch einmal ein großes herzliches Dankeschön.

Noch stehen wir ziemlich am Anfang und stecken noch in den „Baby-Schuhen“, aber voller Ideen. Unser Projekt wird langsam wachsen und sich stets weiterentwickeln und wir sind fleißig dabei, verschiedene Therapie- und Wellness-Konzepte auszuarbeiten und Kontakte zu knüpfen.

Auch weiterhin sind wir offen für Ideen und Unterstützung von außen.

Wir sind ständig auf der Suche nach:
- geeigneten Therapiebecken (35°C und ca 1,30m tief)
- Klientel, die wir mit unserer Arbeit auf ihrem Weg unterstützen können
(Ob Behinderungen/Erkrankungen auf körperlicher/seelischer Ebene oder Wellnessbereich/Wohlfühlen/Entspannen)
- Kliniken, Vereinigungen, Vereine, Selbsthilfegruppen, die sich für unsere Arbeit interessieren
- Sponsoren, die bereit wären, Projekte oder Patienten zu unterstützen

Wir freuen uns über jeden Hinweis oder Kontakt, aus dem eine bereichernde Zusammenarbeit entstehen kann. Bitte unterstützt uns weiterhin auf dem Weg.